Liederkranz Backnang e. V.

 

Historie

Am 17. Juni 1834 wird in der Backnanger Kreiszeitung  -  Murrtalbote ein "hiesiger Gesangverein Liederkranz mit Ausschussmitgliedern" erwähnt. Obwohl der Verein mit Sicherheit schon länger besteht, gilt 1834 offiziell als
Geburtsjahr des Liederkranzes Backnang.

Die Vorstände
(für die Jahre vor 1913 siehe [1]):

1913 - 1926         Fritz Schweizer
1927 - 1931          Carl Robitschek
1932 - 1939         Eugen Maier
1940 - 1944        Dr. Werner Keitel
1946 - 1949        Theodor Braendle
1950 - 1970         Kurt Weidmann sen.
1970 - 1976         Wilhelm Schippert
1976 - 2006        Kurt Weidmann jr.
Seit 2006             Dr. Reinhard Till


Die Chorleiter
(für die Jahre vor 1921 siehe [1]):

1921 - 1943         Hans Schink, Studienrat am Seminar
1946 - 1947        Willi Schulze      
1947 - 1971         Erwin Höhn, Musiklehrer am Max-Born-Gymnasium    
1971 - 1980         Edgar Rabsch, zunächst Kantor an der Backnanger Stiftskirche, später Kantor am Ulmer Münster
Seit 1980             Joachim Göller, Kantor in Bietigheim-Bissingen


Quellen:

[1]  Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des Liederkranzes Backnang
[2]  Festschrift zum 125-jährigen Bestehen des Liederkranzes Backnang
[3]  Sonderveröffentlichung der Backnanger Kreiszeitung
       zum 150-jährigen Bestehen des Liederkranzes Backnang (6. November 1984)
[4]  Sonderdruck der Backnanger Kreiszeitung
       zum 175-jährigen Bestehen des Liederkranzes Backnang (3. Juli 2009)
[5]  Backnanger Kreiszeitung vom 6. Juli 2009, S. 19, Beitrag von Ingrid Knack
[6]  Backnanger Jahrbuch 2010, S. 261-262, Beitrag von Reinhard Till